Produkte > Interface > MouseGatewayCAN1 MGC1


 
Das MouseGatewayCAN1 MGC1 ermöglicht es, original im Fahrzeug vorhandene Bedienelemente auch zur Eingabe für einen zusätzlichen Computer zu verwenden. Dies ist für unterschiedliche Fahrzeug- Tasten oder Touch-Dreh-Drück-Steller @ CAN, z.B. Lenkradtasten oder Comand/iDrive/MMI Touch Controller im Routing- oder Monitoring- Anschluss möglich.

Es können Eingaben z.B. am Touch-Dreh-Drück-Steller weiterhin über den Fahrzeug CAN-Bus zum Original-Steuergerät übertragen oder nach der Umschaltung ausschließlich (Routing) an den Computer via USB-Port geleitet werden. Die Umschaltung kann per externem Schalter oder mit einer Tastenkombination erfolgen.

Per MouseGatewayCAN1 MGC1 können zusätzliche CAN-Botschaften generiert und zyklisch versandt werden.

Alternativ können im Fahrzeug bisher unbelegte/freie oder belegte Tasten am CAN-Bus z.B. im Lenkrad nur eingelesen (Monitoring) und an den Computer als Tastatureingabe via USB-Port geleitet werden. Die original CAN-Nachrichten bleiben dabei immer unverändert bestehen.

Sämtliche Funktionen können mit dem MG-Config Softwaretool konfiguriert werden. Dabei kann einzelnen CAN-Signalen eine Vielzahl an Tasten- oder Mauszeiger- Funktionen zugewiesen werden. Damit kann jeder Anwender jederzeit die Anpassung an das Eingabemedium am CAN-Bus und für die PC-Steuerung vornehmen.

Zudem kann das MouseGatewayCAN1 MGC1 mit einem ImageHub120 kommunizieren, um so auch die Bildanzeige von einem Computer auf dem CID Fahrzeugdisplay zu aktivieren. Der MGC1 Trigger-Ausgang ermöglicht alternativ auch die Ansteuerung eines ImageCutter30 oder externer Hardware beim Umschalten.

Das MouseGatewayCAN1 MGC1 ermöglicht ergonomisches Bedienen nahezu aller Computersysteme in Fahrzeugen wie z.B. für Notebooks, Rechner mit externem Display und auch für ImageCutter/Hub-Systeme für CID Fahrzeugdisplays.
Anwendungsbeispiele
  • In Fahrzeugen mit PC-Systemen
Besondere Merkmale
  • Für unterschiedliche Fahrzeug- Tasten oder Touch-/Dreh-Drück-Steller @ CAN, z.B. Lenkradtasten oder Comand/iDrive/MMI Touch Controller im Routing- oder Monitoring- Anschluss
  • Für viele PC-Betriebssysteme als Maus+Tastatur @ USB oder neuere OS als Touchpad+Tastatur @ USB
  • Einfacher Anschluss an den Rechner ohne Treiberinstallation, da Maus+Tastatur-Funktion - und wenn möglich Touchpad+Tastatur-Funktion - original von Windows/Linux genutzt wird
  • Maus-Funktionen: Zeiger + Links- und Rechts-klick/doppelklick + Vertikales Scrollen mit zwei Fingern
  • Touchpad-Funktionen: wie Maus-Funktionen + zwei Finger-Zoom + Horizontales Scrollen
  • Zusätzliche Bedienfunktion durch wählbare Tastenkombination, z.B. für die Umschaltung zwischen Original- und PC- Funktion
  • Kommunikations-Schnittstelle zum ImageHub120, um die Anzeige eines externen Bildsignals via ImageCutter120 zu aktiveren/deaktiviern
  • Muss mit MG-Config Softwaretool via USB selbst konfiguriert werden, wobei einzelnen CAN-Signalen eine Vielzahl an Tasten- oder Mauszeiger- Funktionen zugewiesen werden kann
  • KEINE losen oder sichtbaren PC-Eingabegeräte im Fahrzeuginnenraum
Bestelldaten: 1EMMGC1

Fahrzeug-Schnittstelle CAN @ [1M, 500k, 250k, 125k]Bit/s + weitere definierbare Baudraten bis 1MBit/s
Betriebsart Routing: 2x CAN Schnittstellen
Monitoring: 1x CAN Schnittstelle
Ausgang und Konfigurationsschnittstelle USB
Spannungsversorgung 9..36 V
Spannungsversorgung Merkmale potentialgetrennt
Typ. Stromaufnahme typ. 60mA @ Vin=12VDC
Gehäuse Aluminium, schwarz eloxiert
Abmessungen 83 mm x 69 mm x 28 mm